Zu Inhalt springen
Versandkostenfrei ab CHF 80 • 14 Tage Zufriedenheitsgarantie
Versandkostenfrei ab CHF 80 • 14 Tage Zufriedenheitsgarantie

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der peplement AG (nachfolgend „Anbieter“ genannt) und den Bestellern ihrer Produkte (nachfolgend „Kunden“ genannt) in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Fassung. Der Kunde kann diese AGB jederzeit einsehen auf https://peplement.ch/pages/allgemeine-geschaftsbedingungen

Als Kunden gelten sowohl Verbraucher (natürliche Personen, die nicht für eine gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Tätigkeit bestellen), als auch Unternehmer (juristische Personen, die für die o.a. Tätigkeiten bestellen).

Abweichende Einkaufs- oder Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

 

§ 2 Bestellungen, Zustandekommen des Vertrages

Damit der Anbieter dem Kunden personalisierte Proteine und einzigartige Nahrungsergänzungsmittel anbieten kann, muss der Kunde den Fragebogen im Bereich «Entdecke deinen Mix» durchlaufen.

Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten. Die Präsentation der Waren im Webshop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

Bei Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden diese in den virtuellen Warenkorb gelegt, und können dort eingesehen, sowie in der Anzahl verändert und auch entfernt werden. Durch Betätigung des Buttons "Kasse" wird der Kunde zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen, sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung werden dem Kunden alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Durch Betätigung des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" wird der Bestellvorgang beendet und die Bestellung gesendet.

Durch das Absenden der Bestellung im Web-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese AGB als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein massgeblich an.

Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Sollte ein Produkt ausnahmsweise nicht verfügbar sein, kann der Anbieter dem Kunden ein Alternativprodukt anbieten. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt in der Regel durch die Auslieferung der Ware innerhalb von 3-5 Werktagen.

Vergangene Bestellungen kann der Kunde in seinem Benutzerkonto einsehen.

 

§ 3 Preise

Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung für die Produkte angegebenen Preise. Alle genannten Preise sind inklusive der anwendbaren Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Soweit Zollkosten (z.B. im Bereich der Schweiz oder der EU) anfallen sollten, sind diese im angegebenen Preis mit inbegriffen. Sollten weitere Kosten anfallen, werden diese dem Kunden gesondert mitgeteilt und berechnet.

Der Anbieter kann die Preise im Web-Shop jederzeit ändern.

 

§ 4 Versandkosten und Lieferbedingungen

Es gelten die Versand- und Lieferbedingungen wie in den «FAQ» angegeben.

Für den Fall, dass eine Sendung dem Kunden dauerhaft nicht zugestellt werden kann, ist der Anbieter nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen berechtigt, die Ware (soweit unbeschädigt) an einen Dritten zu verkaufen. Falls das Produkt nicht weiterverkäuflich ist (z.B. personalisierte Protein-Mischungen), ist der Anbieter berechtigt, das Produkt zu vernichten. In diesen Fällen kann der Anbieter dem Kunden eine teilweise Erstattung des Kaufpreises anbieten, abzüglich einer Bearbeitungs-Pauschale.

Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein, oder kann der Anbieter die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen und sind diese Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten und nicht durch den Anbieter zu verantworten, so wird der Anbieter von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse eintreten, die dem Anbieter die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen - beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches, - hat der Anbieter Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises ist spätestens mit Vertragsschluss fällig.

Der Anbieter bietet dem Kunden verschiedene Zahlungsarten zur Auswahl an. Der Anbieter behält sich vor, bestimmte Zahlungsarten künftig auszuschliessen. Wenn der Kunde eine Zahlungsart auswählt, akzeptiert er damit die Bedingungen des jeweiligen Zahlungs-Anbieters, auch hinsichtlich des Zeitpunkts der Belastung des Betrags.  Wenn ein Zahlungs-Anbieter sich weigert, die Zahlung zu autorisieren, wird die Bestellung nicht angenommen und der Anbieter haftet nicht für Verzögerungen oder Nichtlieferungen. Die Belastung erfolgt spätestens mit dem Versand der Ware.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der Anbieter behält sich das Eigentum an den Produkten bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

 

§ 7 Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, ausser wenn sie auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters beruhen.

Diese Haftungsausschlüsse gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

 

§ 8 Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

Der Kunde hat das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Wenn der Kunde in einer einheitlichen Bestellung mehrere Produkte bestellt, die getrennt geliefert werden, gilt das Widerrufsrecht ab dem Tag, an dem der Kunde die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte Produkt in Besitz genommen haben, bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde (Max Muster, Demostrasse 1, 12345 Testort, Beispielland) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das nachstehende Muster-Widerrufsformulare verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet an:

peplement AG; Beethovenstrasse 11, 8002 Zürich, Schweiz; wecare@peplement.com, Tel: + 41 44 201 00 52.

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, wird der Anbieter alle Zahlungen, die er vom Kunden erhalten hat, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die vom Anbieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hatte), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages beim Anbieter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Ware zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass der Kunde die Ware zurückgesandt hat, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind,

Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Wenn ein Wertverlust der Waren bei der Prüfung ihrer Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise eingetreten ist, muss der Kunde sich diesen nicht anrechnen lassen.

Der Kunde muss die Produkte unverzüglich (spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Widerruf der Bestellung) zurücksenden an:

 

Für Kunden in der EU:

peplement AG; c/o

SG Spedition Deutschland GmbH
Hauptstrasse 99 (FAHR Areal)
78244 Gottmadingen, Deutschland

Für Kunden in der Schweiz:

peplement AG; c/o

SG Spedition AG
Ernst - Homberger - Strasse 5
8207 Schaffhausen, Schweiz

 

 

Zum Widerruf der Bestellung kann der Kunde das nachfolgende Formular ausfüllen und zurücksenden an:

peplement AG, Beethovenstrasse 11, 8002 Zürich, Schweiz

wecare@peplement.com, Telefon: +41 44 201 00 52.

 

Hiermit widerrufe ich meine Bestellung folgender Produkte:

 

- Bestellt am _____________ / erhalten am  ______________

 

- Bestellnummer: ____________________________________

 

- Name des Kunden: ________________________________

 

- Anschrift des Kunden: ______________________________

 

- Datum:                    Unterschrift des Kunden

 

____________         ______________________________________

 

§ 9 Vorgehen bei Produktmängeln

Für alle unsere Produkte gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

 

§ 10 Kundenzufriedenheit und Kulanz

Der Anbieter möchte alle Kunden auch über die gesetzlichen Widerrufsfristen hinaus zufrieden stellen. Dafür kann bei allen Fragen und Beschwerden der Kundendienst kontaktiert werden (wecare@peplement.com). Der Anbieter wird sich bemühen, dem Kunden eine angemessene Kulanz-Lösung anzubieten, unter Berücksichtigung von Hygiene-Regeln.

 

§ 11 Gutscheine & Weiterempfehlungen

Gutscheincodes können nicht käuflich erworben werden, sondern werden im Rahmen von Sonderaktionen ausgegeben. Diese sind nur im angegebenen Zeitraum gültig. Nach einmaliger Benutzung oder Ablauf der Gültigkeitsdauer verfällt der Gutschein. Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein.

Diese Guthaben können nicht in bar ausgezahlt und nicht auf Dritte übertragen werden, und sind ein Jahr lang gültig. Gutscheine werden nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird.

 

§ 12 Rechtswahl und Gerichtsstand; Verbraucherstreitbeilegung

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet Schweizer Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist Zürich.

Sollten dennoch auf die Lieferung in dem Land, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, lokales Recht (z.B. Verbraucherschutzvorschriften) und ein lokaler Gerichtsstand zwingend anwendbar sein, so kann der Anbieter dem Kunden eine einvernehmliche Lösung zur Klärung der Situation anbieten.

Die Europäische Kommission stellt unter folgendem Link eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS) bereit:  Plattform der Europäischen Kommission. 

Der Anbieter ist zur Beilegung von Streitigkeiten mit Kunden vor der folgenden Verbraucherschlichtungsstelle bereit. Universalschlichtungsstelle des Bundes, Zentrum für Schlichtung e. V., Straßburger Str. 8, D-77694 Kehl, www.universalschlichtungsstelle.de  

 

§ 13 Datenschutz

Es gelten die Regelungen der Datenschutzerklärung der peplement AG.

 

§ 14 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

 

Stand: Februar 2021

 

 

peplement AG ǀ Beethovenstrasse 11 ǀ CH – 8002 Zürich ǀ MwSt Nr.: CHE-109.039.405 ǀ Managing Director: Dr Hans-Peter Mangold

 

www.peplement.com